Mühlenmahlzeit

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Peter Meyer & Enkel Ludwig

7. Oktober 2018 @ 17:00 - 19:00

Euro25,00

Geschichten und Songs – 50 Jahre Puhdys

Ein Blick zurück und gleichzeitig einer voraus: PUHDYS – Urgestein Peter Meyer ist wieder auf Tour – mit Freunden und mit seinem Enkel Ludwig. Fans der PUHDYS vermuteten es schon 2016, als die Ostrocker auf Abschiedstournee gingen. Und Peter Meyer – das P der PUHDYS also – ist wieder da. Mit seinem 12-jährigen Enkel. Ein Auftritt mit Geschichten, Erzählungen und Songs aus fast 50 Jahren PUHDYS. Ludwig wird das Piano von seinem „Dadda“ übernehmen und Puhdys-Titel live spielen, begleitet von Frank Proft & Sandra (Gitarre und Gesang). Es gibt ein Wiederhören mit Klassikern wie „Alt wie ein Baum“ , „Lebenszeit“ , „Wenn ein Mensch lebt“ oder die „Rockerrente“.
Und als Höhepunkt: Der fast 40 Jahre alte Titel „ TV-SHOW“ wurde mit Enkel Ludwig neu produziert. Und natürlich greift der PUHDY Peter „Eingehängt“ Meyer auch selbst zu den Instrumenten (Saxophon, Akkordeon und Keyboards).

 

Da die Platzkapazität begrenzt ist, empfehlen wir eine Reservierung. Das ist zu den Öffnungszeiten der Mühlenwirtschaft und Kaffeemühle und telefonisch unter der 039888 524876 möglich, per E-Mail unter info@muehlen-mahlzeit.de oder mit diesem Formular. Bitte geben Sie im Textfeld unbedingt die gewünschte Veranstaltung an. Die Karten gelten als verbindlich reserviert und werden an der Abendkasse hinterlegt, wenn sie bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per Vorkasse bezahlt werden. Die Bankverbindung geht Ihnen mit der Bestätigung zu.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Personen

Ihre Nachricht

Details

Datum:
7. Oktober 2018
Zeit:
17:00 - 19:00
Eintritt:
Euro25,00
Veranstaltungkategorien:
,
Webseite:
http://www.muehlen-mahlzeit.de

Veranstalter

Mühlenwirtschaft und Kaffeemühle

Veranstaltungsort

Mühlenwirtschaft und Kaffeemühle
Stabenstraße 2
Lychen, Brandenburg 17279 Deutschland
+ Google Karte